Fadenlifting mit PDO-Fäden

kosten fadenlifting, lifting mit fäden, faden lifting kosten fadenlifting, lifting mit fäden, faden lifting

Natürliches Lifting für Gesicht und Körper

Die Gesichtszüge bleiben erhalten, so dass Sie ein natürlich aussehendes Ergebnis erhalten. 

Grundsätzlich ist Fadenlifting am ganzen Körper anwendbar, z.B. auch an Oberarmen, Oberschenkeln, Dekoltee oder Brust. 

fadenlifting preise, PDO Faden, Fäden, facelifting, gesichtslifting fadenlifting preise, PDO Faden, Fäden, facelifting, gesichtslifting

Soforteffekt und lang anhaltende Ergebnisse

Sie erhalten einen Soforteffekt von 10%. In den kommenden Wochen bildet sich neues Kollagen, Elastin und Hyaluron, welches den Liftingeffekt weiter verstärkt. Nach 8 Wochen sehen Sie das volle Ergebnis. Das Lifting hält bis zu 2 Jahre.

soft lifting, mini facelifting, falten glätten, haut straffen soft lifting, mini facelifting, falten glätten, haut straffen

Risikoarm, ohne Skalpell und Ausfallzeiten

Durch wenige, kleine Einstiche entstehen keine Narben. Leichte Rötungen und Hämatome können problemlos abgedeckt werden, so dass keine Ausfallzeiten entstehen. Komplikationen sind extrem selten. 

oberarme, zornesfalte, nasolabialfalten, gesicht, wangen anheben oberarme, zornesfalte, nasolabialfalten, gesicht, wangen anheben

Biologisch abbaubares und lange bewährtes Material

PDO-Fäden werden seit Jahrzehnten als Nahtmaterial eingesetzt und sind sehr gut verträglich. Sie zerfallen rückstandslos zu CO2 und H2O. Die Fäden haben eine CE-Kennzeichnung und sind ISO 13485 zertifiziert.

Neujahrsangebote

Beratungstermin kostenlos und unverbindlich

Fadenlifting für eine kleine Zone* jetzt nur 99 Euro statt 125 Euro

* z.B. für Zornesfalten, Oberlippenfalten, Augenfältchen. Das Angebot beinhaltet 5 Fäden glatt oder spiralförmig. Je nach Schwere der Falten kann eine größere Menge an Fäden sinnvoll sein. Gerne mache ich auch ein individuelles Angebot.

Fadenlifting für eine mittlere* Zone nur 198 Euro statt 250 Euro

* z.B. für Stirnfalten, Nasolabialfalten, Kinnfalten oder Marionettenfalten. Das Angebot beinhaltet 10 Fäden glatt oder spiralförmig. Je nach Schwere der Falten kann eine größere Menge an Fäden sinnvoll sein. Gerne mache ich auch ein individuelles Angebot.

Fadenlifting für eine große* Zone jetzt nur 396 Euro statt 500 Euro

* z.B. für abgesunkenes Gewebe wie Hängebäckchen oder Straffung an anderen Körperbereichen wie z.B. Oberarme, Bauch, Oberschenkel, Gesäß. Das Angebot beinhaltet 20 Fäden glatt oder spiralförmig. Je nach Schwere der Falten kann eine größere Menge an Fäden sinnvoll sein. Gerne mache ich auch ein individuelles Angebot.

Wie funktioniert Fadenlifting?

Fadenlifting ist ein schonendes Lifting ohne Ausfallzeiten. Mit biegsamen Kanülen werden spezielle, selbstauflösende Fäden unter die Haut eingebracht. So kann das Gewebe wie gestrafft und angehoben werden. In den Wochen nach der Behandlung ummantelt der Körper die Fäden mit Kollagen, Hyaluron und Elastin. Dadurch wird der Liftingeffekt noch verstärkt und die durch das Lifting entstandene Form wird auf natürliche Weise beibehalten. Die Fäden selbst lösen sich nach rückstandslos auf. Fadenlifting eignet sich, um nach unten gesacktes Gewebe wieder anzuheben, Falten zu unterfüttern und das Gewebe zu kräftigen und zu stützen. Der Effekt hält bei gesunder Lebensweise und entsprechender Pflege bis zu 3 Jahre. 

Verwendet werden CE und ISO zertifizierte PDO Fäden der Firma Dermaxmed. Die Fäden sind von hoher Qualität und steril verpackt. Die Behandlung verläuft schnell und schonend. Durch Verwendung einer Betäubungscreme ist die Behandlung schmerzarm.

Fragen und Antworten

Zuerst wird der Verlauf der Fäden eingezeichnet und je nach Bereich oder Empfindlichkeit eine Betäubungscreme aufgetragen, dann wird das zu behandelnde Areal desinfiziert. Als nächstes werden die Fäden eingesetzt, wie auf dem Video zu sehen. Zum Abschluss wird die Haut gereinigt und eine Repair-Creme aufgetragen. 

Grundsätzlich ist Fadenlifting für Jeden und für jedes Alter geeignet. Es gibt allerdings einige Gegenanzeigen für die Behandlung, wie z.B. Schwangerschaft und Stillzeit, Autoimmunerkrankungen, nicht ausgeheilte Hauterkrankungen, akute Entzündungen oder die Einnahme gerinnungshemmender Medikamente. Die Gegenanzeigen werden vor der Behandlung beim Beratungstermin genau von mir geprüft.

Grundsätzlich kann das Fadenlifting an allen Stellen angewendet werden, wo die Haut gestrafft, Gewebe angehoben oder Falten unterfüttert werden sollen. Klassische Einsatzgebiete sind das anheben der Augenbrauen oder der Mundwinkel, die Behandlung von Zornesfalten, Oberlippenfalten, Stirnfalten, Kinnfalten, Augenfalten, Halsfalten oder Marionettenfalten, das Herausarbeiten der Kinnlinie, die Straffung eines Doppelkinns oder das Anheben der Wangen. Fadenlifting kann aber auch am Körper angewendet werden, z.B. zur Straffung der Oberarme, des Dekoltees oder der Brust.

10% des Endergebnisses sind direkt nach der Behandlung sichtbar. Nach 2 Wochen merken Sie eine deutliche Verbesserung und nach 8 Wochen ist das Endergebnis erreicht.

Die Behandlung ist wenig schmerzhaft. Am stärksten spüren Sie den Einstich durch die Haut, das Vorschieben der Fäden ist je nach Gebiet mehr oder weniger schmerzhaft. Die Behandlung ist auch ohne Betäubung gut auszuhalten. Auf Wunsch kann aber eine Betäubungscreme aufgetragen werden.

Es sind keine schweren Nebenwirkungen bekannt. Nach der Behandlungen können Rötungen und Schwellungen, blaue Flecken und Empfindlichkeiten auftreten. Diese Reaktionen klingen normalerweise innerhalb weniger Tagen ab, können aber bis zu 14 Tagen anhalten. In sehr seltenen Fällen kann es zu Immunreaktionen kommen, die mit Schwellungen und Schmerzen einhergehen. Dann kann es nötig sein, die Fäden wieder entfernen zu lassen.

Normalerweise reicht eine Behandlung. Es kann aber je nach Wunsch nach 8 Wochen eine weitere Behandlungen gemacht werden. Um das Ergebnis länger zu erhalten sollten Sie nach 9 bis 24 Monaten oder wenn Sie merken, dass das Ergebnis nachlässt, eine Folgebehandlung machen lassen. 

Es werden PDO-Fäden (Polydioxanon) verwendet. Diese wurden 1970 entwickelt und werden seitdem als chirurgisches Nahtmaterial eingesetzt. PDO Fäden werden innerhalb von 180 - 240 Tagen vollständig von Körper resorbiert, Abbauprodukte sind CO2 und H2O. PDO gilt als sicheres Fadenmaterial fast ohne Nebenwirkungen und Allergiepotential.

Sie sollten 48 Stunden nach der Behandlung den Kontakt mit Tieren vermeiden. Außerdem sollten Sie die folgenden sieben Tage keinen Extremsport betreiben, nicht in die Sonne, die Sauna oder das Solarium gehen. Wenn Sie im Gesicht behandelt wurden vermeiden Sie eine übermäßige Bewegung der Gesichtsmuskulatur, weil sich sonst die Fäden wieder lösen können.

Praxisräume

Die Praxis liegt in der Innenstadt von Bad Aibling. Bad Aibling erreichen Sie von München oder Salzburg mit dem Auto über die A8. Von München und Rosenheim aus ist Bad Aibling auch bequem mit dem Meridian zu erreichen.  Die Praxis liegt nur 2 Minuten Fußweg vom Bahnhof entfernt. Aus Innsbruck oder Kufstein erreichen Sie Bad Aibling über die A93 und die A8.

Druckversion Druckversion | Sitemap

 

Impressum

 

© Praxis für Ästhetik & Naturheilkunde, Anja Antretter Heilpraktikerin 2015

Anrufen

E-Mail

Anfahrt